LCP Laser Cut Processing

Laserschweißen

Schnell, zuverlässig und präzise schweißen

Das Schweißverfahren für höchste Ansprüche

Das Laserstrahlschweißen, auch Laserschweißen genannt, beschreibt ein besonderes Verfahren zum Fügen metallischer Bauteile wie beispielsweise Kontaktbleche, Zellverbinder und Batteriekontakte. Es handelt sich dabei um ein innovatives Schweißverfahren, das sich durch seine hohe Schweißgeschwindigkeit, präzise und schmale Schweißnähte sowie seinen geringen thermischen Verzug auszeichnet.

Das Schweißen kann im Vakuum oder in einem Schutzgas erfolgen. Ein anschließender Lecktest prüft die Schweißnähte auf ihre Dichtheit. Dank seiner hohen Energiekonzentration verbindet der Laserstrahl Bauteile punktgenau und bis zu achtmal schneller als alternative Schweißverfahren wie WIG- oder MIG/MAG-Schweißen. So lassen sich schnell und zuverlässig Oberflächen von Werkstücken verbinden und Schweißnähte erzeugen.

Technische Details

Die Vorteile des Laserfeinschweißens auf einen Blick:

  • berührungsloses Verfahren, kein Werkzeugverschleiß
  • hohe Schweißgeschwindigkeit
  • geringer thermischer Verzug durch minimalen Wärmeeintrag
  • optisch ansprechende Schweißnähte durch präzise und schmale Schweißnahtführung
  • heliumdicht

In welchen Bereichen wird Laserschweißen eingesetzt?

Laserschweißen ist in fast allen Bereichen einsetzbar, die mit Metall zu tun haben, wie zum Beispiel die Elektronik- und Sensorfertigung, Halbleitertechnologie, Herstellung feinmechanischer Bauteile und optischer Gehäuse sowie Baugruppen aus der Medizintechnik. Zu unseren Bearbeitungsverfahren zählen unter anderem:

  • Präzisions-Punktschweißen,
  • Feinstschweißen porenfreier Nähte in der Medizintechnik sowie
  • Laserlöten in der Elektrotechnik.

Verschweißt werden können metallischen Werkstoffe wie:

  • Edelstahl,
  • Hartmetall,
  • Kupfer und Kupferlegierung (Neusilber, Bronze, Messing),
  • Federbronze oder
  • Aluminium

Die Vorzüge der Lasertechnologie ermöglichen zudem neue und effizientere Produktionsverfahren: So werden Verfahren wie Elektronenstrahlschweißen durch Laserstrahlschweißen beim Verkappen von Sensoren ergänzt.

Unsere Serviceleistungen für Sie

  • Umfangreiche Qualitätssicherung

    Wir prüfen, was sich (ewig) bindet:

    • Schliffbilderstellung von Schweißnähten zur Überprüfung der Nahtqualität
       
    • Durchführung von Heliumlecktests mittels Leckagesuchgerät mit messbaren Leckageraten bis zu 5,0x10-12 
       
    • Dichtheitsprüfung von hermetisch geschweißten Gehäusen mittels Bombing-Verfahren
  • Alles aus einer Hand

    Neben der Laserbearbeitung bieten wir folgende Feinbearbeitungstechnologien an, wodurch eine Fertigung anspruchsvoller Baugruppen und /-module in unserem Haus möglich ist:

    Auch eine Bauteilkennzeichnung und Markierung ist möglich. Ob Anlass-, Tief- oder Gravurbeschriftung – mit dem Laser markieren wir Bauteile für die Ewigkeit.

  • Betreuung von Anfang an

    Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei der Realisierung Ihres Projekts von der ersten Idee bis zur Umsetzung zur Seite. Angefangen bei einer technischen Beratung über die geeignete Materialauswahl bis hin zur passenden Fertigungstechnologie – gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihr präzises Bauteil.

    Entdecken Sie unsere verschiedenen Technologien und werfen Sie einen Blick auf unsere verfügbaren Materialien. Weitere Details finden Sie in unseren Datenblättern.

    Datenblätter zum Download

    • pdf
      Laserfeinschweißen
      492 KB
    • pdf
      Laserfeinschneiden
      296 KB
    • pdf
      Datentransfer
      88 KB

    Ihr Ansprechpartner

    Dateianhänge